Weihnachtsmarkt 2019

"Der Wettergott muss Akkordeon-Fan sein"

Alle Jahre wieder freuen wir uns, auf dem wunderschönen Aachener Weihnachtsmarkt eine Stunde mit unserer Musik unterhalten zu dürfen. Diesmal war es am zweiten Advent, also am 08.12.19 soweit. Doch der Vormittag dieses Sonntags zeigte sich nicht gerade von seiner besten Seite: Sturmwarnung mit Regenschauern. Zaghafte Whatsapp-Nachrichten gingen so hin und her, ob denn der Auftritt auch stattfinde. Doch am Nachmittag kam auf einmal ein strahlend blauer Himmel zum Vorschein, und so eroberten wir bei bestem Wetter die Bühne.

Weihnachtsmarkt 081219 1

Auf die Minute pünktlich hatten wir uns eingerichtet und die ersten Akkordeontöne schallten über den Katschhof. Mit 15 Personen auf der Bühne waren wir auch fast in voller Besetzung vor Ort. Und so spielten wir uns einmal komplett durch unser Weihnachtsrepertoire von "Last Christmas" bis "Tochter Zion", von "Happy X-mas" bis "Oh du fröhliche".

Nach einer Stunde verabschiedeten wir uns dann mit "Stille Nacht", bei dem auch im Publikum fleißig mitgesungen wurde.

Es hat uns wieder großen Spaß gemacht, uns mit diesem Auftritt dem Aachener Publikum präsentieren zu dürfen und hoffen, auch im nächsten Jahr an gleicher Stelle wieder dabei zu sein.

Herbst-Probenwochende

"Weihnachtslieder, Fußball und Activity"

Die Tage werden kälter und kürzer, die Weihnachtsmänner haben längst die Regale der Supermärkte erobert - Zeit für uns, die Weihnachtslieder hervorzuholen. In den letzten Proben hatten wir uns schon etwas mit ihnen beschäftigt, aber traditionell bilden sie einen Schwerpunkt des zweiten Probenwochenendes des Jahres, welches in diesem Jahr am 16./17.11.2019 stattfand. Es war eine Besonderheit, dass wir den ersten Tag dirigentenlos verbrachten. So nahm sich Claus unserer an und versuchte Töne, Rhythmen und Tempi wieder in unser Gedächtnis zu rufen. 
Rurberg2

Tatsächlich konnten wir es nach den Proben am Nachmittag nicht lassen, uns auch nach dem Abendessen noch mal an die Instrumente zu setzen. Allerdings stand um diese Uhrzeit eindeutig der Spaß am Spiel im Vordergrund. So wurden über Patzer hinweggesehen und die Titel nach Lust und Laune ausgesucht.

Als sich allerdings der Anpfiff des Fußball-EM-Qualifikationsspiels Deutschand - Weißrussland näherte wurden die Akkordeons endgültig für diesen Tag zur Seite gestellt, und wir begaben uns beladen mit Knabbereien und Flüssignahrung ins Fernsehzimmer. Dort verfolgten allerdings nicht alle gleichermaßen konzentriert das Geschehen auf dem Platz. So lebten einige ihre Kreativität u.a. bei "Activity" aus.

Der Abend verging wie im Flug (es soll ja sogar Leute gegeben haben, bei denen er sich bis in die frühen Morgenstunden ausgedehnt hat). Und viel zu früh klingelten am Sonntag die Wecker. In angestammter Besetzung, nämlich wieder mit Dieter als Dirigenten, starteten wie um kurz nach 09:30 Uhr in den Probensonntag. Und auch wenn die weihnachtlichen Stücke im Vordergrund standen, beschäftigten wir uns zwischendurch mit dem ganzjährigen Repertoire. 

Wie immer vergingen die zwei Tage in Simmerath-Rurberg super schnell. Doch im März 2020 werden wir uns hier voraussichtlich zu unserem nächsten Probenwochenende treffen.

Grillfest 2019

"Sommer, Sonne, Sonnenschein"

Die Sommerferien nahen, die Sonne hat den Sommer bereits eindeutig eingeläutet, dann ist es auch Zeit für unser alljährliches Grillfest auf der Schützenwiese der St. Hubertus Schützenbruderschaft in Aachen Burtscheid. Der Nachmittag startete mit Kaffee und leckerem Kuchen bei strahlendem Sonnenschein. Dabei freuten wir uns besonders, den jüngsten, erst im Mai geborenen Nachwuchs unserer Mitglieder Ilona & Kai kennenzulernen.

Wenn wir schon auf dem Gelände des Schützenvereins feiern, dann wollen wir natürlich auch selbst unsere diesbezüglichen bei dem einen mehr, bei dem anderen weniger ausgeprägten Fähigkeiten unter Beweis stellen. Nach diversen Runden mit vielen Treffern gab der Holzvogel dann bei unserem Danny nach, dem wir damit zum Sieg unseres Schießwettbewerbs gratulierten.

Und wo wir schon mal beim Gratulieren waren: Unser Vorsitzender, Sebastian, ist in diesem Jahr tatsächlich seit nunmehr 25 Jahren Mitglied bei uns! Selbstverständlich muss auch das geehrt werden.

Inzwischen stieg uns bereits der Duft von Steaks und Würstchen immer stärker in die Nase. Und so freuten wir uns, als es endlich hieß, dass das Essen fertig wäre. Diverse selbstgemachte Salate rundeten den Grillgenuss ab. Und so ließen wir gut gestärkt den Nachmittag ausklingen.

Hofgartenkonzert

IMG 3848

 

Wenn Musiker sich an einem Sonntag bereits um kurz nach 08:00 Uhr irgendwo treffen, dann muss das einen guten Grund haben. So geschehen am 23.06.19. Zwar war unser Auftritt bei den Hofgartenkonzerten in Düsseldorf erst auf 11:00 Uhr festgelegt, doch ist es ja von Aachen auch ein Stück zu fahren, unsere Technik musste am Lager in Alsdorf erst eingeladen, und dann vor Ort ausgeladen und eingerichtet werden. Das dauert nun mal seine Zeit. Immerhin zeigte sich der Hofgarten bei strahlendem Sonnenschein von seiner besten Seite und bereits eine ganze Zeit vor Auftrittsbeginn fanden sich die ersten erwartungsfrohen Gäste auf den Plätzen vor der Bühne ein.

Pünktlich ließen wir dann auch mit unserem obligatorischen Anfangs-Stück „Rot ist der Wein“ die musikalische Stunde unter freiem Himmel beginnen. Insgesamt hatten sich ca. 250 Zuschauer eingefunden, die hören wollten, was wir so auf dem Akkordeon zustande bringen. So nahmen wir sie mit auf unsere musikalische Reise vom Schlager über Klassik bis hin zum Beach-Boy-Sound, der an diesem Tag einfach besonders gut zum Wetter passte. Der Applaus zeigte uns, dass wir die Anwesenden doch durchaus mit unseren Klängen erfreuen konnten.

Wenn wir dann auch schon mal bei tollem Wetter in einem schönen Park waren, haben wir auch gleich die Gelegeneit genutzt, ein paar neue Fotos von uns zu knipsen.

Es war ein wirklich schöner Auftritt, und wir hoffen auch in den nächsten Jahren wieder bei den Hofgartenkonzerten dabei zu sein.

IMG 37531

Seite 1 von 3